Die Nachhaltigkeitsthemen des weltweit 10.000 Mitarbeiter beschäftigenden Global Player im Kunststoffbereich sollten für Stakeholder wie andere Interessierte innovativ und kreativ aufbereitet werden. Am Ende soll beim Leser das Interesse wie auch ein komplexeres Hintergrundwissen gegenüber den behandelten Themen gefördert werden.

 „Veränderung gestalten“ lautete demnach das Motto des Nachhaltigkeitsberichtes 2018. Um diesem Konzept Rechnung zu tragen, wurde der Bericht in einzelne Themenwelten – aufgeteilt in insgesamt sechs Minimagazine – gesplittet. Durch deren unterschiedliche Anordnung im dazugehörigen Schuber mit Stanze verändert sich auch das gesamte Erscheinungsbild des Berichtes – der Leser gestaltet sozusagen selbst Veränderung. Spannende Illustrationen verschmelzen mit Fotografien zu einzigartigen Collagen und transportieren so ebenfalls das Thema der Veränderung. Die Aufbereitung zahlreicher Infografiken mithilfe authentischer Fotografien des Produktsortiments der Greiner AG runden den künstlerisch anspruchsvollen Nachhaltigkeitsbericht ab.