Die 5 Bestandteile eines StoryManuals

Mit dem von der CMM entwickelten StoryManual heben Sie Ihre Unternehmenskommunikation auf die nächste Stufe. Erfahren Sie hier, wie Sie in 5 Schritten Ihre Story-Kommunikation auf den nächsten Level bringen.
Die 5 Bestandteile eines StoryManuals

Vieles spricht für ein StoryManual: Unternehmen müssen sich nicht nur gegenüber immer anspruchsvoller werdenden Kund*innen beweisen, auch die Menge an Konkurrenz im Wettlauf um kostbare Aufmerksamkeit steigt stetig, ebenso wie die Anzahl an zu bedienenden Plattformen. Inmitten all dieser Faktoren gibt es jedoch nur wenig Freiraum – die Identität eines Unternehmens/einer Marke/eines Produkts muss immer dieselbe sein, egal wo oder von wem aus Ihrem Unternehmen sie kommuniziert wird. Genau diese einheitliche Kommunikation ermöglicht das von der CMM entwickelte StoryManual.

“Das StoryManual schafft einen einheitlichen Kommunikationsrahmen für Ihr Corporate Storytelling”

Doch wie wird ein StoryManual aufgebaut? Insgesamt 5 Schritte sind für den Weg zu Ihrem persönlichen StoryManual notwendig:

 

Schritt 1: Wir suchen nach geeigneten Story-Ansätzen

Sie wären mitunter überrascht darüber, wie viel Story-Gold sich mithilfe eines strukturierten Story Research Process in Ihrem Unternehmen finden lässt. Durch den Austausch mit Kommunikations-, Marketing-, und Vertriebsabteilungen Ihres Unternehmens können Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, mit welchen Ansätzen Sie bei Ihren Zielgruppen punkten und wie Sie Ihr Unternehmen mithilfe der richtigen Stories von seiner besten Seite zeigen können.

 

Schritt 2: Wir entwickeln relevante Story-Frames

Nachdem wir den geeigneten Story-Rahmen festgelegt haben, stellen wir ein Framework zusammen, welches den Ablauf und Aufbau Ihrer Geschichte festlegt. Denn ein solides Story-Framework ist Grundvoraussetzung dafür, dass Ihre Stories wirksam und sichtbar zu Ihrer Audience gelangen.

 

Schritt 3: Wir verschriftlichen Ihre Story

Jetzt geht’s an das “eigentliche” Storytelling: Unter Verwendung des Story-Frameworks schreiben wir Ihre Unternehmens-Story nieder und erschaffen Sie somit jene Geschichte, auf der Sie Ihre Kommunikation aufbauen werden. Bedenken Sie dabei, dass Sie Ihre Story in jedem Fall verschriftlichen sollten. Sie werden auch bei reinen Videokampagnen eine schriftliche Vorlage benötigen.

 

Schritt 4: Wir entwickeln und definieren Story-Guidelines

Auf Basis Ihrer Story definieren wir als nächsten Schritt jene Vorgaben heraus, die für Ihre gesamte Kommunikation gelten sollen: Ob Werbevideos, Kampagnen oder Präsentationen, hier beschreiben wir alles, was für die praktische Anwendung des StoryManuals im Unternehmen relevant ist, um richtig zu kommunizieren.

 

Schritt 5: Sie senden Ihr neues StoryManual an alle relevanten Abteilungen

Nach Vollendung Ihres StoryManuals sollten Sie dieses für alle in der Kommunikationsentwicklung relevanten Abteilungen verfügbar machen. Nun vermitteln Sie Ihre Stories mediums- und plattformübergreifend einheitlich.

 

Optimieren Sie Ihre Story-Kommunikation 

Sie sehen also: in nur 5 Schritten können Sie mit unserer Hilfe Ihre Story-Kommunikation nachhaltig aufwerten. Als erfahrene Agentur mit besonderem Schwerpunkt auf Business Storytelling wollen wir es Ihnen mit dem StoryManual ermöglichen, einen Grundrahmen für Ihre Story-Kommunikation zu schaffen und somit Ihr Unternehmen sichtbar und relevant auftreten zu lassen.

 

Also, machen Sie den ersten Schritt für Ihr eigenes StoryManual und kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Erstgespräch. Starten Sie heute Ihren Weg zu neuer, ganzheitlicher und hochwertiger Kommunikation! 

 

Melden Sie sich hier für ein kostenfreies Erstgespräch an >