Werbespots über mehrere Minuten sind keinesfalls die Norm – zu hoch ist die Chance, den potenziellen Kunden auf halber Strecke zu verlieren … würde man zumindest meinen. Tatsache ist jedoch, dass es dabei nicht auf die Länge ankommt, sondern auf den dramaturgischen Aufbau.

Nehmen Sie beispielsweise die immer wieder mit Spannung erwarteten Spots des deutschen Nahversorgers Edeka. Regelmäßig sprengen sie deutlich die Zwei-Minuten-Marke. Und dennoch: Ihre Botschaft bleibt länger und besser im Gedächtnis als die meisten anderen.

Warum ist das so? Weil man sich dabei stets aufs Neue des simplen Grundgerüstes einer spannenden Geschichte bedient.

Top-Beispiel für Storytelling: “Eatkarus”

Ein Beispiel für eine solche Story ist der 2017 veröffentlichte Spot “Eatkarus”. In Anlehnung an die Sage des Ikarus geht es darin um einen Jungen, der um alles in der Welt fliegen möchte. Untersuchen wir nun die Struktur der Storyline, finden wir heraus, dass die Geschichte in drei Akte aufgegliedert wurde (eine ähnliche Struktur nutzte beispielsweise Steve Jobs für seine Präsentationen und Kommunikationsmaßnahmen bei Apple):

1. Akt: Die gewohnte Welt
2. Akt: Der Ruf zum Abenteuer (inkl. Hindernisse auf dem Weg)
3. Akt: Die Erreichung des Ziels

Die gewohnte Welt (Akt 1)

In Akt 1 lernen wir den Protagonisten kennen: Einen übergewichtigen Jungen, der mit anderen übergewichtigen menschen in einer eintönigen, grauen Welt lebt, im wahrsten Sinne des Wortes Einheitsbrei zu essen bekommt und schlichtweg unglücklich ist.

Der Ruf zum Abenteuer (Akt 2)

In Akt 2 wird der Protagonist von einem Vogel auf die Idee gebracht, fliegen zu lernen, um seinem grauen Alltag zu entfliehen. Er versucht es immer wieder, scheitert aber Mal für Mal aufs Neue.

Die Erreichung des Ziels (Akt 3)

In Akt 3 findet der Junge schließlich ein Mittel, seinen Traum zu erfüllen: Es ist eine andere Ernährung: individuell, gesund und vor allem kein Einheitsbrei. Nach kurzer Zeit hat er abgenommen und sein nächster Versuch zu fliegen ist endlich erfolgreich.

Resümee

Am Ende des Videos hat sich eine Botschaft in all unseren Köpfen festgesetzt: Bei Edeka finden wir gesundes Essen – fernab von Massenware, mit dem wir nahezu alles erreichen können. Obwohl oder gerade weil der Spot dies in Form einer surrealen Geschichte überspitzt darstellt, bleibt diese Emotion in unserem Gedächtnis – und positioniert das Unternehmen einmal mehr auf einzigartige Weise.

Nutzen auch Sie Story-Marketing, um sich von der Konkurrenz abzuheben

Egal ob in einem TV-Spot, in einem Inserat oder in den sozialen Medien. Auch sie können sich der dramaturgischen Grundelemente einer spannenden Geschichte bedienen, um mehr Aufmerksamkeit für Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung zu generieren. Gerne erörtern wir gemeinsam mit Ihnen das Storytelling-Potenzial Ihres Unternehmens in einem kostenlosen Strategiegespräch.

 

Sie
haben noch Fragen?
Sie wollen bedeutungs­voller kommu­nizieren?