Aufgabe

Die Kreation eines künstlerisch ansprechenden Corporate Designs für die beliebte, von der Kelag veranstaltete Eventreihe “Kunst im Kraftwerk” im Schau-Kraftwerk Forstsee.

Lösung

Eine optisch losgelöste und doch zur Marke Kelag passende inhaltliche wie visuelle Linie, die clean und dynamisch erscheint und durch ihre Flexibilität die jeweils ausstellenden Künstler und deren Arbeiten in den Mittelpunkt rückt.

Umsetzung

Um der Kunst nicht nur im Schau-Kraftwerk Forstsee, sondern auch auf sämtlichen Kommunikationsmitteln (Werbemittel, diverse Drucksorten, Eventausstattung) einen Rahmen zum Entfalten zu geben, wurde ebendieser nicht nur im Claim „Kultur erstrahlt im neuen Rahmen“ sondern auch figurativ in die Gestaltung mit eingebaut. Ein cleanes, puristisches Design, in Koppelung mit versetzten und straighten Typografien und einem akzentuiert eingesetzten, frischen Neongrün betonen die moderne, designorientierte Haltung der Veranstaltungsreihe. Je nach Ausstellung verändert sich auch das optische Erscheinungsbild leicht – stets passend zum jeweils teilnehmenden Künstler. So können Interessierte auf den ersten Blick erkennen, welcher Künstler aktuell ausstellt und wodurch dieser sich auszeichnet.

Sie
haben noch Fragen?
Sie wollen bedeutungs­voller kommu­nizieren?