CMM konzipiert Website zur Sammlung besonderer Wetterereignisse

Im Alltag dient uns das Wetter hauptsächlich als Thema für höflich-distanzierte Gespräche mit flüchtigen Bekanntschaften. Doch so manches meteorologische Schauspiel bleibt den Menschen ein Leben lang in Erinnerung. CMM konzipierte und betreute im Auftrag des Landes Steiermark nun das erste Portal österreichweit, welches sich um die Bewahrung solch besonderer Wetterereignisse kümmert.

CMM betreut für dieses Projekt neben der eigentlichen Website der Wetterzeugen auch den dazugehörigen Social Media-Auftritt, darunter die Kanäle der zuständigen Landesinitiative “Ich tu’s für unsere Zukunft”, zahlreiche Presseaussendungen sowie einem Radiobeitrag bei der Antenne Steiermark. Die Wichtigkeit des Projekts unterstreicht auch Jürgen Mellak, Founder und CEO der Agentur CMM: “Die Wetterzeugen dokumentieren nicht nur die Vergangenheit und Gegenwart des österreichischen Wetters, sondern leisten auch einen wertvollen Beitrag dazu, die Zukunft unseres Klimas einzuschätzen. Wir freuen uns sehr, dass wir bei der Konzeption und Umsetzung dieses einzigartigen Projekts beteiligt sind.”

 

Wollen auch Sie Ihre persönlichen Wettererlebnisse teilen? Dann registrieren Sie sich schnell und einfach als Wetterzeuge und helfen dabei, das Wetter Österreichs für die Nachwelt zu dokumentieren.